fbpx
Selbstbewusstsein aufbauen – Positives Selbstbild, Selbstwert,
1244
post-template-default,single,single-post,postid-1244,single-format-standard,bridge-core-1.0.4,cookies-not-set,ajax_fade,page_not_loaded,,qode_grid_1300,qode-theme-ver-18.0.9,qode-theme-bridge,qode_header_in_grid,wpb-js-composer js-comp-ver-5.7,vc_responsive

28 Selbstbewusstsein aufbauen – Dein positives Selbstbild

Selbstbewusstsein aufbauen - Positives Selbstbild

28 Selbstbewusstsein aufbauen – Dein positives Selbstbild

Dein positives Selbstbild – Das Bild deiner genialen Zukunft

Positives Selbstbild – Es sind wichtige Entscheidungen, die du für dein Leben triffst, wenn du die Vergangenheit, die verletzend, entmutigend schmerzhaft war, loslassen willst, weil du etwas Besseres in deinem Leben erfahren willst.  Du hast die Möglichkeit all die Schwere, all den Mangel, all die Schuld und den Scham und die Angst und den Ärger loszulassen und dein Leben ganz neu zu gestalten. Deine Zukunft kann mit deiner Kraft deiner Seele, die aus dem Göttlichen kommt, ganz anders aussehen. Es ist dein Geburtsrecht glücklich zu sein. Du darfst ein leichtes, lebendiges Leben im freudigen Miteinander mit vielen Menschen erleben. Du darfst ein erfülltes Leben leben, das gefüllt wurde mit Liebe, mit Respekt, mit Würdigung, mit Vertrauen und vielen anderen Herzensqualitäten.  Du hast das Recht und du hast die Macht, dein Leben ganz neu zu gestalten.  Du bist der Schöpfer deines neuen lebendigen Lebens, durch die Ausrichtung deiner Gedanken auf die Qualitäten, die deine Seele mitbringt und die dein Herz kennt.

 

Selbstbild – Erschaffe dein positives Selbstbild

  • Wonach sehnst du dich?
  • Was möchtest du erleben?
  • Was ist deine geniale Zukunft?
  • Nutze deine Zeit und lenke deine Gedanken.
  • Schenke deinem Leben Aufmerksamkeit.
  • Gebe deinem Leben eine neue Ausrichtung.
  • Manifestiere deine neue Zukunft.
  • Schreibe es auf und fühle es mehr und mehr.
  • Gehe für deinen inneren Frieden und für deine neue Freiheit.
  • Tue jeden Tag etwas ganz bewusst.
  • Entwickle dein Liebesbewusstsein, dein Friedensbewusstsein, dein Seelenbewusstsein und werde zum Botschafter des Herzens.

 

Selbstwert – Selbstwert, den du dir selbst gibst

Einen Teil von dir kann man mit Daten und Fakten bestimmen, wie Name, Geburtstag, Eltern, Geburtsort, Wohnort etc. Diese sind der Ausdruck dessen, was du in der Welt, so wie wir sie leben, darstellst. Sie beschreiben aber nichts von deinen besonderen Fähigkeiten, Talenten und Gaben, die du hast. Du wirst eingeteilt innerhalb deines Lebens durch die Stationen, die du durchläufst und manchmal ist es so, dass du dich vielleicht schämst, nur den Abschluss xy erreicht zu haben und nicht mehr. Da wurde dir ein Stempel aufgedruckt.  Aus meiner Erfahrung mit Menschen, die ihrem Weg gefolgt sind, ist ein Abschluss keine Aussage darüber, wo die Menschen in ihrem Leben anschließend stehen. Es gibt eine innere Kraft in uns und die können wir nutzen. So weiß ich von Menschen, die sachlich betrachtet eine schwierige Ausganglage hatten. Sie haben das ganze Leben lang sich immer wieder Aufgaben gestellt und waren erfolgreich mit dem, was sie leisten konnten. Sie haben akzeptiert, dass ihre Ausgangslage nicht so war, wie andere und haben das Beste daraus gemacht. Sie sind ihren Neigungen gefolgt und haben nie aufgehört zu lernen. Sie waren es sich wert, die Mühen auf sich zu nehmen, die das gekostet hat.Selbstwert – Die Seele wurde vergessen in unserer Gesellschaft

Die Seele und ihre Kraft sind in jedem Menschen. Dies ist keine Utopie, dies ist kein Gerede, dies ist keine Idee, sondern dies ist erfahrbar, durch die Öffnung für unsere Seele und für ihren Seelenweg. Haben wir das einmal erfahren, dann haben wir die Gewissheit: Wir sind einmalig und wir sind göttlich.

Leider haben wir das Göttliche vergessen und waren Einflüssen ausgesetzt, die die Erinnerung an unsere ureigene Seelenkraft geschwächt haben.  All der Mangel, den wir in unserem Leben erfahren, beruht darauf, dass wir den Zugang zu unserer Seele und zu unserem Seelenbewusstsein verloren haben.  Niemand hat uns daran erinnert, welche große Kraft in uns liegt und niemand hat uns gefördert genau darauf zu hören. Heute gibt es Wege, dich wieder an deine ureigene innere Kraft zu erinnern.

 

 

Selbstwert – Die Seele ist das, was du bist und was dich ausmacht

Neben dem, womit du dich identifizierst aus deiner Geschichte, gibt es einen Teil, der du bist, unverrückbar und unverletzbar. Dieser Teil ist der wesentliche Teil, der dich ausmacht. Dies ist der Teil deiner Seele, die aus dem Göttlichen kommt.  Aus der Quelle allen Lebens hast du deine Gaben mitgebracht und bist der vollkommene Ausdruck der göttlichen Liebe und des göttlichen Lichts. Daran darfst du dich erinnern und dies in deinem Leben erfahren. Deine Seele hat sich für dieses Leben etwas vorgenommen, was sie erleben will und dafür ist sie hier auf der Erde. Nur du kannst das, was deine Seele verwirklichen will, verwirklichen. Deine Seele ist verbunden mit deinem Körper und mit der unsichtbaren göttlichen Welt. Über die Wege deines Gehirns hast du die Möglichkeit, den Raum und die Möglichkeiten der Seele auf unterschiedliche Weise wieder zu erfahren. Diese Wege bewusst zu nutzen, bringen dich in deine Freiheit und in deinen inneren Frieden.

No Comments

Sorry, the comment form is closed at this time.