27 Selbstbewusstsein aufbauen – Selbstfindung

Selbstfindung - Ein stärkender Teil deines Wachstums.

Du hast einen ganz vollkommenen und gesunden Teil in dir.

Dieser geniale Teil will entdeckt werden.

Du darfst dich selbst in einem guten Licht sehen.

Du bist der wichtigste Mensch in deinem Leben.

Stelle dich an die erste Stelle und tue das, was dir gut tut.

Liebe dich und zeige dir deine Liebe jeden Tag.

Tue das, was dich glücklich macht.

Gehe in deine Vollkommenheit.

Gehe in deine Freiheit.

Tanz aus der Reihe.

Selbstfindung - Was tut mir gut?

Was brauchst du jetzt?
 
Was kannst du jetzt für dich nutzen, damit es dir gut tut?
 
Willst du etwas für dich alleine tun oder mit anderen?
 
Was würde dich jetzt nähren und dich glücklich machen?
Bedenke dabei: Nicht nur gute Nahrung nährt
 
Finde Angebote in deiner Nähe, die dir gut tun!
 
In welche Richtung willst du deine Ernährung lenken?
 
Willst du dich mit dem Herzen beschäftigen und lernen, wie du dir im Herzen begegnen kannst?
 
Willst du dir Zeit nehmen, um dich selbst zu fühlen?
 
Willst du negative Gedanken beiseite schieben und positive Gedanken für dein Leben neu erschaffen?

Selbstfindung - Was sind deine Neigungen, Talente und Begabungen?

Wofür interessierst du dich?
 
Was hast du schon gemacht?
 
Was hast du dich schon getraut?
 
Wohinein hast du deine Zeit investiert?
 
Was hast du als Gabe mitgebracht auf die Erde, die nur du geben kannst?
 
Was hast du bereits gelernt, das du gut kannst?
 
Welche Interessen von dir hast du schon entdeckt?
 
Wofür gehst du in deinem Leben?
 
Was ist deine Vision?

Selbstfindung - Was ist es, das du geben möchtest?

Selbstfindung

Was ist es, wo du hilfreich bist, der Ausdehnung der Freude dienst und dich selber glücklich machst.
 
Bringe das in die Welt, verfeinere es und mache dich zu einem Spezialisten.
 
Das kann für dich nur ein scheinbar kleiner Beitrag sein, aber wenn du ihn mit der ganzen Kraft deines Herzens tust, ist er groß, weil er von deiner eigenen Kraft, deiner eigenen Liebe und von deinem eigenen Einsatz genährt wurde.
 
Was ist es, wofür du gehst?
Was ist es, wofür du mit ganzem Herzen und mit deiner Seele brennst?
 
Treffe Entscheidungen und tue die notwendigen Schritte.
 
Viele kleine Schritte führen zum Ziel. Viele Wege fügen sich zu einem neuen Weg zusammen. Wichtig ist, dass du gehst und dich entwickelst. Das kannst du meistens erst in einer Rückschau sehen. Erkenne dies und anerkenne das, was dein Weg ist zu dir selbst.

Melde dich Jetzt zu dem kostenlosen Webinar
 "Vision von einer besseren Welt" an

Dein Selbstbild kann dich fördern

Neben deinen eigenen Interessen den Raum zu geben, ist es wichtig Körper, Geist und Seele in Harmonie zu bringen.
 
Lerne deinen Körper in Ordnung zu bringen und zu unterstützen, damit er gut für dich seine Arbeit tun kann. Lerne deinen Körper regelmäßig zu entgiften und mit den besten Lebensmitteln, die voller Leben sind, zu ernähren. Lerne deinen Körper beweglich zu halten.
 
Lerne die Botschaften deiner Seele wahrzunehmen. Lerne deiner Intuition zu vertrauen und nimm dir Zeit deiner inneren Stimme zu lauschen.

Orientierungsgespräch - Gehe in deine Seelenkraft

Wenn du dein Selbstbild so abwandelst, dass du dich mehr und mehr anerkennst und achtest, dann wird sich das auf dein Selbstbewusstsein auswirken.
 
Denn alles hat eine Wirkung und wenn du dich auf das Schöne, das Gute, das Geniale, das Heile ausrichtest, dann wird das alte Selbstbild, das du hattest, nach und nach untertauchen und sich auflösen.
 
Alles folgt in deinem Leben der Aufmerksamkeit, die du ihm schenkst.
 
Wenn du also dem alten Selbstbild keine Aufmerksamkeit mehr schenkst und dich bewusst für was Besseres entscheidest, dann hast du gewonnen.
 
Du gewinnst von Tag zu Tag, und wirst von Monat zu Monat mehr Selbstbewusstsein entwickeln, weil du dich mehr in deinem Glanz siehst.
 
Dein Selbstbild wird dich mehr und mehr in das wandeln, was du als vollkommen, als glücklich, als erfolgreich, als liebenswert betrachtest. Du kannst das schaffen, weil du schöpferisch bist.

Sag´s weiter!